Organisatorisches

Träger: Verein WIKI Oberhaag

Erhalter: Gemeinde Oberhaag

Unsere Betreuungseinrichtung wird als Jahresbetrieb geführt. Das heißt, das Betriebsjahr beginnt am zweiten Montag im September und endet an dem Freitag, der frühestens auf den 4. Juli und spätestens auf den 10. Juli fällt.

An Samstagen, Sonntagen, gesetzliche Feiertagen, während der Weihnachts- und Osterferien, sowie in den Sommerferien ist der Kindergarten / die Kinderkrippe geschlossen.

Je nach Bedarf wird unsere Einrichtung in den Semesterferien, an schulfreien /schulautonomen Tagen und in den ersten vier Wochen der Sommerferien geöffnet.

Der Kindergarten bietet Platz für 2 Gruppen d.h. für insgesamt 50 Kinder im Alter von 3 bis 6 Jahren. Zwei pädagogische Fachkräfte stehen einer Gruppe von max. 25 Kindern zur Verfügung.

Die Gruppen sind altersgemischt aufgebaut, denn das Zusammenleben von Kindern verschiedenen Alters ermöglicht vielfältigere soziale Erfahrungen. Die Kinder erleben sich mal groß, klein, stark, helfend oder Hilfe suchend. Solche Erfahrungen sind die Grundlage für gegenseitiges Verständnis und verantwortliches Handeln.

Der Besuch des Kindergartens ist für Kinder im Alter von 3 bis 5 Jahren freiwillig. Im verpflichtenden, letzten Kindergartenjahr besteht Besuchspflicht: Das Kind muss den Kindergarten an fünf Tagen in der Woche (mindetens 20 Stunden) besuchen. Unsere pädagogische Arbeit ist so angelegt, dass sie einen regelmäßigen Besuch des Kindes erfordert. Auch die Kinder selbst brauchen ein Mindestmaß an Regelmäßigkeit, um in der Gruppe bestehen und Freundschaften schließen und pflegen zu können. Mit Ausnahme der Eingewöhnungszeit, legen wir Wert darauf, dass die Kinder bis spätestens 8:15 Uhr in den Kindergarten gebracht werden.

Die Kinderkrippe bietet Platz für 1 Gruppe d.h. für insgesamt 14 Kinder bis zum vollendeten 3.Lebensjahr. Momentan stehen zwei pädagogische Fachkräfte einer Gruppe von max. 11 Kindern zur Verfügung. Am Nachmittag werden max. 2 Kinder von einer Tagesmutter betreut.

 

In unserer Einrichtung wird täglich frisch gekocht!

Wir haben das Glück, dass eine erfahrene und ausgezeichnete Köchin für unser leibliches Wohl sorgt. So kann den Kindern täglich aus regionalen Produkten frisches und ausgewogenes Essen serviert werden. Das ist ein wichtiger Beitrag für die gesunde Entwicklung unserer Kinder. In unserer Einrichtung essen alle Kinder zu Mittag und die Ganztagskinder bekommen auch eine Nachmittagsjause. Den Kindern schmeckt das Essen in der Gemeinschaft sehr und auch für berufstätige Eltern ist die Verpflegung im Kindergarten / in der Kinderkrippe ein großer Vorteil.

Preise Kindergarten

Die Elternbeiträge werden nach Familien-Netto-Einkommen sozial gestaffelt.

Für Kinder, die im verpflichtenden Kindergartenjahr vor dem Schulbesuch sind, ist der Halbtagskindergarten im Ausmaß von max. 6 Std. kostenlos.

Die Betreuung am Nachmittag ist auch für Kinder, die im verpflichtenden Kindergartenjahr vor dem Schulbesuch sind, kostenpflichtig. Diese Kosten werden ebenfalls nach dem Familien-Netto-Einkommen sozial gestaffelt. 

 

Halbtag:    07.00 – 13.00 Uhr     Elternbeitrag + 45 € (Mittagessen)                                   -> monatlich

Ganztag:   07.00 – 16.00 Uhr     Elternbeitrag + 48 € (Mittagessen + Nachmittagsjause)     -> monatlich

Laut steiermärkischen Kinderbildungs- und betreuungsgesetz darf ein Kind in einer Halbtagsgruppe bis zu 6 Stunden, in einer (erweiterten) Ganztagsgruppe bis zu 8 Stunden (in begründeten Ausnahmefällen, d.h. bei Vollzeitbeschäftigung der Eltern, bis zu 10 Stunden) betreut werden.

 

Buskosten:  50 € (2 Fahrten: hin und retour)     -> monatlich

                  25 € (1 Fahrt: hin oder retour)       -> monatlich

Preise Kinderkrippe

Die Betreuungskosten in der Kinderkrippe sind ein Jahresbeitrag, der in 11 Teilbeträgen abgebucht wird.

 

Halbtag:     07.00 – 13.00 Uhr     155 € + 43€ (Jause +Mittagessen)                   -> monatlich
                                               zusätzlicher Auswärtsbeitrag: 100€

Ganztag:    07.00 – 16.00 Uhr     215 € + 46 € (Jause + Mittagessen + Jause)     -> monatlich
                                               zusätzlicher Auswärtsbeitrag 120€

Laut steiermärkischen Kinderbildungs- und betreuungsgesetz darf ein Kind in einer Halbtagsgruppe bis zu 6 Stunden, in einer (erweiterten) Ganztagsgruppe bis zu 8 Stunden (in begründeten Ausnahmefällen, d.h. bei Vollzeitbeschäftigung der Eltern, bis zu 10 Stunden) betreut werden.